UL certification
Mit der UL-Zertifizierung sicher in den USA
Unternehmen

Strenge Sicherheitsgesetze in Nordamerika erfordern spezielle Prüfung

Um auch den strengeren Sicherheitsbestimmungen auf dem nordamerikanischen Kontinent gerecht zu werden, hat LQ Mechatronik-Systeme den Stecker-Kabelverbund X-TEC / W-TEC 15 entsprechend zertifizieren lassen.

Am I2PS Prüfinstitut in Bonn, einem unabhängigen, von der unabhängigen US-Organisation Underwriters Laboratories (UL) zertifizierten Prüflabor, wurde das LQ-Produkt umfangreich getestet. Die Organisation hat die Aufgabe, elektronische Produkte und Komponenten auf definierte Standards hinsichtlich der Sicherheit zu prüfen, damit sie den wesentlich strengeren Produkthaftungsgesetzen in den USA genügen.

Seit Anfang März 2019 erfüllt X-TEC / W-TEC 15 diese Anforderungen, so dass LQ-Kunden aus dem Maschinen- und Anlagenbau das Stecker-Kabelsystem in Kombination mit einem Circuit Breaker nun auch in den wichtigen internationalen Märkten, vornehmlich in den USA, einsetzen können. Ausgelegt ist die Kombination für maximale in diesem Zusammenhang mögliche Kurzschlussreaktionen (SCCR) von 50kA bei 480 Volt. „Damit haben wir uns auch für künftige Handelsbeziehungen sehr breit aufgestellt“, erläutert Hermann Engber, Leiter der Entwicklung bei der LQ Mechatronik-Systeme GmbH.