LQ Group auf der SPS 2019
Unternehmen

Sytstemlieferant aus Besigheim präsentiert Produktportfolio in Nürnberg

Zum großen Messejubiläum ist die LQ Group auch in diesem Jahr auf der SPS in Nürnberg vertreten. Wenn sich vom 26.-28.11.2019 zum 30. Mal die Tore von Europas führender Messe für elektrische Automation öffnen, präsentiert der Systemhersteller am neuen Stand 320 in Halle 8 seine effizienten Lösungen für die Steuerungs- und Installationstechnik.

Als System- und Produktlieferant steht die LQ Mechatronik-Systeme für die Reduktion der Komplexität in der Steuerungs- und Installationstechnik. Am Stand 320 zu sehen sind die Steckverbinder X-TEC, die W-TEC Energiekabel in mehreren Leistungsklassen und die A-TEC Steuerungsmodule. Das Leistungsportfolio umfasst darüber hinaus auch Dienstleistungen im Maschinen- und Anlagenbau, wie die Montage von modularen Schaltschränken, Energieführungssystemen und die Konfektion von Kabeln. Die LQ Spezialisten beraten Besucher vor Ort, wie sie mit LQ Zeit und Kosten in der Steuerungs- und Installationstechnik einsparen können.  

Die SPS ist die internationale Fachmesse im Bereich der industriellen Automation. In diesem Jahr erfährt die vormals unter dem Namen „SPS IPC Drives“ bekannte Messe eine Namensänderung: Der bei den Teilnehmern bereits geläufige Name „SPS“ setzt sich nun offiziell durch. Das Kürzel steht für Smart Production Solutions und soll die Messe stärker auf den digitalen Wandel ausrichten.