LQ Group Standort USA
Ausbau weltweiter LQ-Niederlassungen
Company

LQ eröffnet Standort in den USA

Seit 2008 treibt die LQ Mechatronik-Systeme GmbH den Ausbau ihrer weltweiten Niederlassungen voran. Neben einer Serviceniederlassung in der Schweiz und einem Produktionsstandort in China, bietet seit 2012 ein weiterer Standort in Nordamerika Kunden effiziente Lösungen für die Steuerungs- und Installationstechnik vor Ort.  

Mit der Gründung der Niederlassung LQ Mechatronics, Inc. in Branford, Connecticut, verfolgte die LQ Group das Ziel, kurze Abstimmungs- und Lieferwege zur amerikanischen Maschinenbauindustrie zu gewährleisten. Zu den Kunden gehören vor allem global agierende Konzerne aus dem Maschinen- und Anlagenbau. Die Standortwahl erfolgte mit Bedacht und bietet eine Vielzahl an Vorteilen. Neben der räumlichen Nähe zu bestehenden und potenziellen Kunden punkten auch die kurzen Wege nach New York und Boston und die dadurch vorhandene sehr gute Infrastruktur. Durch die hohe Dichte hervorragender Universitäten und Hochschulen ist LQ in der Lage, qualifiziertes Personal für den weiteren Ausbau zu finden.  

Aufbau mit System
Beim Aufbau der Niederlassung konnte man aus den Erfahrungen aus Besigheim sowie der vorherigen Gründung der LQ Mechatronics (Taicang) in China profitieren. Nach einem „Clean Sheet Approach“ wurden gleich die optimalen Lösungen für Büros, Lager und Produktionsflächen aufgebaut. Das Layout von Produktion und Montagehallen entstand unter Berücksichtigung des optimalen Warenflusses und der größtmöglichen Effizienz. Weitere Synergien entstehen auch durch die standortweite Vernetzung des ERP-Systems.

Steuerungs- & Installationstechnik vor Ort
Mit acht Mitarbeitern und 1.200 Quadratmetern deckt LQ Mechatronics Inc. das gesamte Portfolio der LQ Group ab. Von Kabel und Kabelbaugruppen hin zu Energieführungssystemen und Schaltschränken kann das Unternehmen alle Kundenwünsche im Bereich Installations- und Steuerungstechnik bedienen. Darüber hinaus bietet LQ eigene Produkte, wie den Stecker-Kabelverbund M15 Power an. Logistische Lösungen und Just-in-time Belieferungen sind die Stärke der noch jungen Niederlassung. Für die Zukunft stehen vor allem zwei Themen im Fokus: Der Aufbau eines Netzwerkes mit lokalen Lieferanten sowie die Erweiterung der Dienstleistungen im modularen und konventionellen Schaltschrankbau. „Ich bin überzeugt, dass LQ Mechatronics, Inc. sich in der derzeitigen Konstellation und den weiteren geplanten Maßnahmen weiterhin positiv entwickeln wird“, so Elmar Kessler, Geschäftsführer des Standorts.