Wie läuft eine Ausbildung bei LQ ab?

 

Während Ihrer Ausbildung werden Sie an unserem Ausbildungsstandort in Besigheim-Ottmarsheim verschiedene Abteilungen durchlaufen, die für Ihre Ausbildung relevant sind. So erhalten Sie einen umfassenden Überblick über das gesamte Unternehmen und lernen unsere Unternehmensstruktur, die Produkte und Märkte sowie die Geschäftsprozesse intensiv kennen. Für die mechatronische Ausbildung nutzen Sie außerdem unsere Lehrwerkstatt, in der Sie unter realen Bedingungen, aber in geschützter Atmosphäre die ersten praktischen Schritte unternehmen können.

In einer interdisziplinären Lerneinheit im ersten Lehrjahr lernen unsere Azubis bereits frühzeitig, den Blick über den eigenen Tellerrand zu heben. Erfahrungsgemäß macht es allen Teilnehmern großen Spaß, in einem gemeinsamen Projekt Teamarbeit und vernetztes Denken zu trainieren

Ausgebildet wird im klassisch-dualen System, einer Mischung aus Theorie und Praxis. Die theoretischen Lerninhalte vermittelt Ihnen die Berufsschule; den praktischen Teil erlernen Sie bei LQ. Angehende Industriekaufleute besuchen bei uns die Erich-Bracher-Schule in Kornwestheim-Pattonville. Für Auszubildende der Fachrichtung Mechatronik ist die Carl-Schäfer-Schule in Ludwigsburg zuständig.

Ferner unterstützen wir unsere Azubis durch einen eigens konzipierten betrieblichen Unterricht, in dem die in der Schule erworbenen Kenntnisse nochmals wiederholt und vertieft werden können.