Nachrichten

26.03.2019
Schüler informieren sich bei LQ

Acht Schüler besuchten Ende März die LQ Group, um einen ersten Eindruck über die angebotenen Ausbildungsgänge zu bekommen. Das Ausbildungsspektrum wird immer breiter und die Berufsbilder spezieller. Schön, wenn man da die Chance bekommt, echten Azubis über die Schulter schauen und sich ein ganz eigenes Bild machen kann. Schülerinnen und Schüler der achten Klasse der Schule auf dem Laiern in Kirchheim/Neckar nutzten die Gelegenheit, mit ihren Lehrern insbesondere die Lehrwerkstatt der Mechatroniker zu inspizieren.

Schüler bei LQ

Marcel Oberhoffner, Mechatronik-Azubi im zweiten Lehrjahr, erläuterte einen 3D-Drucker, den die Azubis selbst programmiert hatten und ging auf das Modell eines Hafenkrans näher ein, das eine fünf Kilo schwere Box mittels Elektromagnet anheben konnte. Begeistert probierten die jungen Besucher eine entsprechend programmierte LED-Lichterkette aus, die auf Geräusche und Berührung mit bunten Farbspielen reagierte.

Die mechatronische Steuereinheit zur Bedienung einer Schranke konnten die Schülerinnen und Schüler zuvor live am Werkstor sehen und fanden denselben Aufbau erneut als Projekt der Azubis in der Lehrwerkstatt wieder. Vitaly Schwarz, Ausbilder der Mechatroniker, wies darauf hin, dass Realität und Modell sich in ihrer Funktionalität tatsächlich nicht gravierend unterscheiden – trotz des immensen Größenunterschieds.

Im Anschluss informierte Personalreferent Ralf Bührer über die vielfältigen Aufgaben der Industriekaufleute, die ebenfalls bei LQ ausgebildet werden. Wer sich für die Fachkraft für Lagerlogistik interessierte, erhielt darüber hinaus im Kabellager umfassende Einblicke.

 „Wir freuen uns immer, wenn sich Schülerinnen und Schüler aus der Region für unsere Ausbildungsgänge begeistern können. Wer sich bei der Bewerbung auf eine Betriebsbesichtigung berufen kann, zeigt echtes Interesse und hat gleich einen Pluspunkt“, so Ralf Bührer.


Aktuelles von LQ

20.03.2019

Um auch den strengeren Sicherheitsbestimmungen auf dem nordamerikanischen Kontinent gerecht zu werden, hat LQ Mechatronik-Systeme den Stecker-Kabelverbund X-TEC / W-TEC 15 entsprechend zertifizieren lassen.
Am I2PS Prüfinstitut in Bonn, einem unabhängigen, von der unabhängigen US-Organisation Underwriters Laboratories (UL) zertifizierten Prüflabor, wurde das LQ-Produkt umfangreich getestet. 

06.03.2019

Seit 2008 erarbeitet sich LQ Mechatronik-Systeme alljährlich den begehrten Titel „Premiumlieferant“ der TRUMPF Gruppe. Die Zusammenarbeit zwischen den Unternehmen ist erfolgreich gewachsen, und die kontinuierliche Optimierung ist Bestandteil des Verbesserungsprozesses, so dass LQ auch 2019 wieder zum exklusiven Kreis der Premiumlieferanten bei TRUMPF zählt.

13.02.2019

Die W-TEC Kabel von LQ Mechatronik-Systeme schaffen eine einfache, durchgängige Verbindung im Maschinen- und Anlagenbau, auf der Baustelle oder in der Montage. Als exakt konfektionierte Energieführung sind sie zudem wesentlicher Bestandteil von Schleppketten und kompletten Installationsbaugruppen.