Nachrichten

10.09.2018
Lenze prüft LQ-Steckverbinder-Produktion

Lenze nimmt die LQ Group als Lieferant für Steckverbinder auf

Steckverbinder von LQ sind bereits an zahlreichen Motoren von Lenze im Einsatz und haben ihre Prozesssicherheit im rauen Industriealltag an Maschinen und Aggregaten bewiesen. Ein dreiköpfiges Team des Lenze-Qualitätsmanagements besuchte nun den LQ-Standort in Besigheim und überzeugte sich von den Abläufen innerhalb der Steckverbinderfertigung von X-TEC und W-TEC sowie der Montage.

„Diese Lieferantenzertifizierung macht für beide Seiten Sinn“, erklärt Lorenz Stiegler, QM-Leiter bei LQ. Schließlich sei es durchaus verständlich, dass Lenze mögliche Risiken beim Lieferanten im Vorfeld abschätzen möchte. „Wir freuen uns jedenfalls sehr, dass wir künftig stärker kooperieren und unsere Steckverbinder M15 Power nun in größerem Umfang in den Lenze-Produkten einsetzen können“, so Stiegler weiter.

Lenze richtig

Augenblicklich wird der kompakte Rundsteckverbinder vor allem am Lenze Smart Motor verwendet. Auch im Bereich factory automation oder Intralogistik findet man den M15 Power an den Smart Motoren, etwa in der Behälter- und Palettenfördertechnik. Außerdem setzt Lenze den innovativen Steckverbinder an den dezentralen Frequenzumrichtern 8400 motec ein, die vielfach in der Maschinenbaubranche zu finden sind.


LQ E-Mail Nachrichten

Mit unseren LQ Nachrichten werden Sie auf dem Laufenden gehalten.

Aktuelles von LQ

28.09.2018

Auf Europas führender Fachmesse für elektrische Automatisierung, der SPS IPC Drives in Nürnberg, präsentiert die LQ Group in diesem Jahr effiziente Lösungen für die Steuerungs- und Installationstechnik. In Halle 8, Stand 202, finden Besucher einen Querschnitt aus dem breiten Leistungsspektrum des Unternehmens.

10.09.2018

LQ Mechatronik-Systeme wurde Ende Juni 2018 von Lenze, dem niedersächsischen Spezialisten für Antriebs- und Automatisierungstechnik, als Lieferant für Steckverbinder bestätigt.

29.08.2018

Eine Vielzahl unterschiedlicher Aggregate, von der Pumpe bis zum Filter, sorgen beim Dettinger Tiefbohrtechnik-Spezialisten TBT dafür, dass die Anlagen später beim Kunden prozesssicher zerspanen. Um die Aggregate mit den Maschinen zu verbinden, waren immer wieder kreative Anbaulösungen aus Blech für die Steckersysteme erforderlich - eine zeit- und kostspielige Situation. Mit dem M15 Power Steckverbinder der LQ Group fand TBT die Lösung.