Nachrichten

10.09.2018
Lenze prüft LQ-Steckverbinder-Produktion

Lenze nimmt die LQ Group als Lieferant für Steckverbinder auf

Steckverbinder von LQ sind bereits an zahlreichen Motoren von Lenze im Einsatz und haben ihre Prozesssicherheit im rauen Industriealltag an Maschinen und Aggregaten bewiesen. Ein dreiköpfiges Team des Lenze-Qualitätsmanagements besuchte nun den LQ-Standort in Besigheim und überzeugte sich von den Abläufen innerhalb der Steckverbinderfertigung von X-TEC und W-TEC sowie der Montage.

„Diese Lieferantenzertifizierung macht für beide Seiten Sinn“, erklärt Lorenz Stiegler, QM-Leiter bei LQ. Schließlich sei es durchaus verständlich, dass Lenze mögliche Risiken beim Lieferanten im Vorfeld abschätzen möchte. „Wir freuen uns jedenfalls sehr, dass wir künftig stärker kooperieren und unsere Steckverbinder M15 Power nun in größerem Umfang in den Lenze-Produkten einsetzen können“, so Stiegler weiter.

Lenze richtig

Augenblicklich wird der kompakte Rundsteckverbinder vor allem am Lenze Smart Motor verwendet. Auch im Bereich factory automation oder Intralogistik findet man den M15 Power an den Smart Motoren, etwa in der Behälter- und Palettenfördertechnik. Außerdem setzt Lenze den innovativen Steckverbinder an den dezentralen Frequenzumrichtern 8400 motec ein, die vielfach in der Maschinenbaubranche zu finden sind.


LQ E-Mail Nachrichten

Mit unseren LQ Nachrichten werden Sie auf dem Laufenden gehalten.

Aktuelles von LQ

10.04.2019

Es ist mehr als ein bunter Gruß zum Osterfest – Azubis des zweiten Lehrjahres druckten kreative, bunte Ostereier aus Kunststoff mit dem 3D-Drucker und gestalteten ein fröhliches Osternest für die „Neuen“.

02.04.2019

Nachdem LQ Mechatronik-Systeme im Sommer 2018 das Upgrade auf die neue Norm ISO 9001:2015 bestanden hat, folgte nun die Rezertifizierung unter Berücksichtigung des gesamten Unternehmens inklusive aller relevanten Abteilungen. „Wir freuen uns, dass wir in den Bereichen Einkauf, Vertrieb, Qualitätssicherung und in den Produktionseinheiten bestens abgeschnitten haben“, erklärt Lorenz Stiegler, Leiter der Qualitätssicherung bei LQ. 

26.03.2019

Acht Schüler besuchten Ende März die LQ Group, um einen ersten Eindruck über die angebotenen Ausbildungsgänge zu bekommen. Das Ausbildungsspektrum wird immer breiter und die Berufsbilder spezieller. Schön, wenn man da die Chance bekommt, echten Azubis über die Schulter schauen und sich ein ganz eigenes Bild machen kann. Schülerinnen und Schüler der achten Klasse der Schule auf dem Laiern in Kirchheim/Neckar nutzten die Gelegenheit, mit ihren Lehrern insbesondere die Lehrwerkstatt der Mechatroniker zu inspizieren.