Nachrichten

11.03.2018
Eins, zwei, drei, ganz viele...

Der Rundsteckverbinder M15 Power samt T-Verteiler überzeugend einfach

Insbesondere in der Logistikbranche mit ihren vielen Transportbändern ist ein einfacher und sicherer Anschluss von 3-phasigen Verbrauchern (Motoren) bis 16 A enorm wichtig. Er erleichtert die Montage. Die Motoren lassen sich schnell und problemlos austauschen, so dass ein reibungsloser Prozess garantiert ist.

Üblich ist in der Intralogistikbranche, Fördersysteme mit mehreren Getriebemotoren zu verketten, so dass nicht jeder Motor an den Hauptanschluss angeschlossen werden muss. Bei diesen Daisy Chain Verbindungen zweigt vom Hauptkabel das jeweilige Anschlusskabel für die entsprechende Motorsteuerung ab. T-Verteiler dieser Art, die bis zu 400 Volt weiterleiten können, bietet die LQ Mechatronik-Systeme GmbH in äußerst kompakter Baugröße. Die Anschlüsse für die einfache Verbindung mit den Motoren sind perfekt angepasst an die Rundsteckverbinder M15 Power. Einfache und sichere Anschlüsse machen die Montage zum Kinderspiel und eine komplette Umspritzung garantiert Manipulationssicherheit und eine Wasser- und Staubdichtigkeit mit IP67 Zertifizierung, auch bei mehreren Verbrauchern.

Der T-Verteiler mit vorkonfektionierten Kabel


LQ E-MAIL NACHRICHTEN

Mit unseren LQ Nachrichten werden Sie auf dem Laufenden gehalten.

Aktuelles von LQ

10.01.2019

Kürzere Produktlebenszyklen, zunehmender Konkurrenzdruck und komplexer werdende Produkte führen zu steigenden Anforderungen an die Produktentwicklung der Unternehmen. Um diesen Herausforderungen begegnen zu können muss insbesondere die Entwicklung agiler werden. Lastenhefte waren gestern; LQ Group startet mit neuer Methodenkompetenz.

14.12.2018

Je komplexer die Maschine, desto übersichtlicher der Schaltschrank. Kann das sein? Tatsächlich benötigt der modulare Schaltschrank bis zu 90 Prozent weniger Bauteile und keine komplizierte Verdrahtung mehr. Denken in Funktionen, statt in Einzelteilen, heißt die Devise von LQ Mechatronik-Systeme. Mit den neuen A-TEC Modulen in IP54 präsentiert das Unternehmen kompakte Einheiten, die unterschiedlich ausgeführt, diverse Funktionen entweder im Schaltschrank oder direkt beim Motor oder Aggregat übernehmen. 

14.11.2018

José Quero, Geschäftsführer von LQ Mechatronik-Systeme, blickt auf ein gutes Jahr 2018 zurück und ist mit der Entwicklung zufrieden. Zur SPS IPC Drives in Nürnberg begrüßt das LQ-Team die Besucher an einem neu gestalteten Messestand in Halle 8, Stand 202.