Nachrichten

10.04.2019
Auszubildende der LQ Group gestalten kreative Ostergrüße

Buntes Osternest für die Azubi-Neulinge

Es ist mehr als ein bunter Gruß zum Osterfest – Azubis des zweiten Lehrjahres druckten kreative, bunte Ostereier aus Kunststoff mit dem 3D-Drucker und gestalteten ein fröhliches Osternest für die „Neuen“.

Osteraktion Azubi
Die Verträge der angehenden Auszubildenden bei LQ Mechatronik-Systeme sind seit einigen Monaten unterschrieben, doch die Zeit bis zum Ausbildungsbeginn zieht sich noch bis September hin. Dazwischen liegen Abschlussprüfungen an den Schulen und lange Ferien. Nicht so für die Auszubildenden des zweiten Lehrjahres bei LQ Mechatronik-Systeme in Besigheim. Sie haben sich in den vergangenen Woche Gedanken gemacht, wie sie ihren künftigen Kolleginnen und Kollegen, die sie während eines Schnuppertages bereits kennenzulernen konnten, die Wartezeit verkürzen könnten. Entstanden sind Kunststoff-Ostereier aus dem 3D-Drucker mit filigranen, sehr unterschiedlichen Oberflächen-Dekoren. Versteckt in einem weißen, großen Überraschungsei finden die Neulinge außerdem kleine Give-Aways, angepasst an ihren angestrebtem Ausbildungsberuf: „Die kaufmännischen Azubis bekommen einen Mini-Autotransporter als Symbol für den Bereich Beschaffung und die Lagerlogistiker einen Gabelstapler. Für die Mechatroniker haben wir einen kleinen Roboter entwickelt, der die Verschmelzung von Mechanik und Elektrotechnik darstellt“, erläutert Dennis Narr, kaufmännischer Auszubildender im zweiten Lehrjahr. Versüßt wird das Osternest mit Schoko-Eiern und einer persönlichen Grußkarte.
Mit dieser besonderen Aufmerksamkeit möchten die aktuellen LQ-Azubis die Kommunikation zu den Nachfolgern aufrechterhalten und an den Schnuppertag anknüpfen. „Wir haben zwei Ziele mit dieser Osteraktion verfolgt“, erklärt Dennis Narr. Einerseits hätten die Mechatronik-Azubis mit der Programmierung der Eier und Give-Aways sowie dem Druck ein konkretes Projekt zu bearbeiten gehabt, „und wir Kaufleute hatten hinsichtlich Ideenfindung, Beschaffung, Verpackung und Versand natürlich auch einen Auftrag.“ 
Ganz nebenbei sagt diese kleine Geste mehr als tausend Worte und erleichtert den künftigen Azubis den Weg in den neuen Lebensabschnitt Anfang September. „Es ist immer schön zu wissen, dass die anderen sich auf einen freuen“, bemerkt Ausbildungsleiter Thomas Deyhle, dem diese Idee sehr gut gefiel.


Aktuelles von LQ

12.02.2019

Einsparpotenziale lassen die Augen leuchten – nicht nur im Einkauf und im Management. Elektromechanische Bauteile zu funktionalen Modulen zusammenzufassen hat viele Vorteile – Kostenersparnis ist nur einer von vielen.

11.02.2019

Erfolgreich bestanden – das war das wichtigste Fazit am Ende der Ausbildungszeit für Alina Entenmann und Antonia Schukraft. Die beiden Industriekauffrauen folgten einer schönen Tradition bei LQ Mechatronik-Systeme und luden ihre Begleiter durch diese Zeit zu einer Feierstunde ein, in der sie die vergangenen Monate Revue-passieren ließen.

10.01.2019

Kürzere Produktlebenszyklen, zunehmender Konkurrenzdruck und komplexer werdende Produkte führen zu steigenden Anforderungen an die Produktentwicklung der Unternehmen. Um diesen Herausforderungen begegnen zu können muss insbesondere die Entwicklung agiler werden. Lastenhefte waren gestern; LQ Group startet mit neuer Methodenkompetenz.